Fr., 06. Aug. | Kulturkombinat

Feierabend im Kulturkombinat - "Girl!"

Wir öffnen jeden Freitag ab 17 Uhr unsere Bar! Live-Musik, Podiumsgespräche mit Gästen, Film Der Film beginnt ca. 21.00 Live: Mira Lange und Martin Seemann (Barockmusik am Cembalo und Cello) Gespräch: „Transmenschen. An den Grenzen von Gesellschaft und Normen"
Anmeldung abgeschlossen
Feierabend im Kulturkombinat - "Girl!"

Zeit & Ort

06. Aug., 17:00 MESZ
Kulturkombinat, Am Hohen Ende 25, 19348 Perleberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

18.30 Live-Musik mit Mira Lange und Martin Seemann (Barockmusik am Cembalo und Cello)

19.45 Gespräch: „Transmenschen. An den Grenzen von Gesellschaft und Normen“

Dr. Hans-Stephan Bitterlich (Psychologe, Perleberg)

Josefin Maltzahn (transkine-Netzwerk Brandenburg)

Jirka Witschak (Landeskoordinierungsstelle QUEERES BRANDENBURG)

Moderation: Mika Kammerer

21.00 Film "Girl"

Die fünfzehnjährige Lara hat zwei Träume: Sie möchte professionelle Balletttänzerin werden und sich einer vollständigen Geschlechtsumwandlung unterziehen. Noch sieht sie nur äußerlich aus wie ein Mädchen. Mit der vollen Unterstützung ihres Vaters, Psychologen und Arztes kommt sie ihrem Ziel näher und auch eine renommierte Ballettschule hat sie vorläufig angenommen. Doch der Leistungsdruck nimmt zu ...

(Belgien, Premiere 2018)

Dieser Abend thematisiert den Umgang mit Geschlechtersystemen, mit so genannten "Transmenschen", die sich in ihrem angeborenen Geschlecht und dessen Zuweisung ind er Gesellschaft nicht zu Hause fühlen und auch mit Menschen, die sich in keinem der beiden Geschlechter zu Hause fühlen (dem so genannten "dritten Geschlecht"). Dies ist kein Großstadtphänomen und diese Geschichten spielen sich auch nicht nur in Filmen und im Fernsehen ab. Unsere Gesprächspartner*n erzählen uns ihre Geschichten und informieren uns, was es bedeutet, wenn man sich auf so eine herausfordernde Reise begibt.

Diese Veranstaltung teilen